Pronefra für Hunde? Pronefra ist ein Nahrungsergänzungsmittel für Hunde, die unter einer chronischen Nierenerkrankung leiden. Der Hersteller von Pronefra ist die Firma Vibrac. Die Nieren sind für Hunde als auch für Menschen äußerst wichtig. Sie entfernen Abfallprodukte aus dem Blut und halten den normalen Flüssigkeits- und Mineralstoffhaushalt im Körper aufrecht. Aber wenn die Nieren ihren Dienst nicht mehr richtig ausrichten können, kann das Ergebnis für den Hund lebensbedrohlich sein. 

Wann sollte Pronefra für Hunde angewendet werden?

Eine Niereninsuffizienz ist eine Erkrankung, die die Nieren Ihres Hundes schwer beschädigen kann und zu einer chronischen Nierenerkrankung führt. Wenn Ihr Hund die ersten Andeutungen einer chronischen Nierenerkrankung zeigt, kann man davon ausgehen, dass bereits ein großer Teil des funktionellen Nierengewebes zerstört ist. Hierbei ist es ratsam, die Nierenfunktionen vor allem bei älteren Hunden regelmäßig zu überprüfen. Aufgrund dessen ist es sinnvoll, Pronefra für Hunde bereits bei den ersten Anzeichen einer Nierenerkrankung anzuwenden. 

Wie ist die Wirkung von Pronefra bei Hunden?

Pronefra für Hunde enthält grundlegende Inhaltsstoffe mit wesentlichen Effekten. Pronefra bei Hunden hat die Eigenschaft, Phosphate als auch Toxine zu binden und hilft, die normale Nierenarchitektur zu erhalten. Bei chronischen Nierenerkrankungen sind häufig die Phosphorwerte im Blut erhöht. Dieses Ereignis wird auch als “Hyperphosphatämie” bezeichnet und trägt zum Fortschreiten der Nierenschädigung enorm bei. Dies wiederum kann die Lebenserwartung des Hundes rapide verkürzen. Pronefra für Hunde enthält die zwei Hauptbinder der Phosphate, das Magnesiumkarbonat und Kalziumkarbonat.

Diese Phosphatbinder verringern die Bioverfügbarkeit der Phosphate im Körper Ihres Hundes. Das bedeutet, dass viel weniger Phosphat aus der Nahrung in den Körper aufgenommen wird, was wiederum den Phosphatspiegel im Blut sinken lässt. Dieser Vorgang verlangsamt das Fortschreiten einer chronischen Nierenerkrankung. Wenn die Nieren bei einem Hund nicht mehr richtig funktionieren, sammeln sich Giftstoffe im Blut an, die für gewöhnlich mit dem Urin ausgeschieden werden. Toxine wie zum Beispiel Harnstoff, verringern die Lebensqualität des Hundes, da diese oft Übelkeit und Schleimhautentzündungen auslösen können. In Pronefra für Hunde ist der Toxinbinder Chymosin enthalten, der zur Aufrechterhaltung der Harnstoffkonzentration im Blut beisteuert und dadurch auch zur Verbesserung des Wohlbefindens Ihres Hundes beiträgt. 

Wie wende ich Pronefra bei meinem Hund am besten an? 

Das Nahrungsergänzungsmittel Pronefra ist bei Hunden sehr einfach anzuwenden. Die schmackhafte Lösung von Pronefra kann mit dem Futter vermischt eingenommen werden oder direkt in die Maulhöhle verabreicht werden. Ganz wichtig ist, vor dem Gebrauch von Pronefra für Hunde die Flasche gut zu schütteln, um Ablagerungen am Boden der Flasche zu vermeiden. Um Pronefra für Ihr Hund richtig zu dosieren, können Sie die mitgelieferte Dosierspritze verwenden. Diese Dosierspritze hilft Ihnen dabei, die genaue Menge für Ihr Hund abzumessen. Achten Sie darauf, niemals mehr als die empfohlene Menge Ihrem Hund zu verabreichen. Pronefra für Hunde ist in den Größen 60 ml und 180 ml erhältlich. 

Für Hunde gelten folgende Mengen: 1 ml pro 5 kg Körpergewicht 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *